Warnhinweis mit der Aufschrift COVID-19

© Pete Linforth | pixabay

Aufgrund der aktuellen Infektionslage im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie sind sämtliche Präsenz-Gottesdienste in St. Altfrid bis auf Weiteres ausgesetzt. Wann sie wiederaufgenommen werden können, hängt vom Verlauf des Infektionsgeschehens ab. Für diese Entscheidung bitten wir um Verständnis.

An den Kar- und Ostertagen bieten wir folgende Veranstaltungen an:

  • Gründonnerstag, 1. April 2021: Digitaler Gottesdienst um 19:00 Uhr (mit Anmeldung). Für diesen Gottesdienst bitte etwas Brot, Traubensaft oder Wein, eine Kerze und ein Stück breites Schleifenband bereithalten.
  • Karfreitag, 2. April 2021: Offene Kirche von 12 bis 18 Uhr. Auf dem Kirchvorplatz besteht die Möglichkeit zur Kreuzverehrung. Das Küssen des Kreuzes zur Verehrung ist untersagt!
  • Ostersonntag, 4. April 2021: Digitaler Gottesdienst um 11:30 Uhr (mit Anmeldung).

Für die Offene Kirche gelten folgende Bedingungen:

1. Zulässige Personenanzahl, Mindestabstand

  • Es können sich maximal 10 Personen gleichzeitig im Kirchenraum aufhalten.
  • Personen aus verschiedenen Haushalten müssen während des gesamten Aufenthaltes 1,5 m Abstand voneinander halten.
  • Die Abstandspflicht gilt auch für etwaige Wartezeiten auf dem Kirchenvorplatz, falls die maximale Personenzahl im Kirchenraum erreicht ist.
  • Ansammlungen im Kirchenraum und auf dem Kirchenvorplatz sind zu vermeiden.

2. Registrierungspflicht

  • Alle Besucher*innen müssen sich nach dem Betreten der Kirche registrieren.
  • Das Registrierungsformular ist nach dem Ausfüllen in den Briefkasten links neben der Kirchentür einzuwerfen.

3. Zutrittsregelung

  • Der Zutritt zur Kirche erfolgt durch den Haupteingang.
  • Der Ausgang erfolgt durch die Seitentür vorne rechts.
  • Die Toilette in der Kirche ist für den Publikumsgebrauch gesperrt.

4. Maskenpflicht

  • Während des gesamten Aufenthaltes im Kirchenraum ist ein medizinischer Mund-Nase-Schutz zu tragen.

5. Gesang

  • Der Gesang in der Kirche unterbleibt.