Warnhinweis mit der Aufschrift COVID-19

© Pete Linforth | pixabay

Gottesdienste an Weihnachten

An Weihnachten sind folgende Gottesdienste im Jugendhaus geplant:

  • Heiligabend, 24.12.2021, 15:00 Uhr – 17:00 Uhr: Offene Kirche
  • Heiligabend, 24.12.2021, 15:30 Uhr – 15:45 Uhr: Impuls für Kinder und ihre Familien
  • Heiligabend, 24.12.2021, 16:30 Uhr – 16:45 Uhr: Impuls für Kinder und ihre Familien
  • Heiligabend, 24.12.2021, 18:00 Uhr: Christmette
  • Erster Weihnachtstag, 25.12.2021, 11:00 Uhr: Eucharistiefeier
  • Zweiter Weihnachtstag, 26.12.2021, 11:00 Uhr: Eucharistiefeier

Für die Eucharistiefeiern an Weihnachten ist eine Anmeldung erforderlich. Klicken Sie dazu einfach in der folgenden Übersicht auf den blauen Button bei der Eucharistiefeier Ihrer Wahl:

Regelungen für die Gottesdienste im Jugendhaus

Für die Mitfeier aller Gottesdienste gelten folgende Regelungen:

  • Menschen ab 12 Jahren müssen vollständig geimpft oder nachweislich von einer COVID-19-Erkrankung genesen sein. Die letzte notwendige Impfdosis muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Die Genesung darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen. Die entsprechenden Nachweise werden vor dem Betreten der Kirche kontrolliert.
  • Menschen bis 12 Jahre müssen vollständig geimpft, nachweislich von einer COVID-19-Erkrankung genesen oder getestet sein. Die entsprechenden Nachweise werden vor dem Betreten der Kirche kontrolliert.
  • Zusätzlich empfehlen wir allen Mitfeiernden einen tagesaktuellen Selbsttest oder Schnelltest. Eine Übersicht über Testmöglichkeiten im Stadtgebiet Essen finden Sie hier. Die landesweiten Testmöglichkeiten hat der WDR auf diesen Seiten zusammengefasst.
  • Im Kirchenraum ist durchgängig eine FFP2-/FFP3-Maske oder ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Maskenpflicht gilt auf allen Laufwegen, am Sitzplatz und während des Gemeindegesangs.
  • Angehörige eines Haushaltes können als Gruppe zusammensitzen. Zwischen einzelnen Bezugsgruppen ist ein Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
  • Ansammlungen auf dem Kirchenvorplatz und auf dem Parkplatz des Jugendhauses sind zu vermeiden.

Bitte beachten Sie außerdem: Die Heizung in der Kirche des Jugendhauses ist defekt. Achten Sie daher bitte auf ausreichend warme Kleidung. Bringen Sie sich ggf. zusätzlich eigene Kissen oder Decken mit.

Wir setzen auf Ihr Verständnis und hoffen, mit diesen Regelungen einen wirksamen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Infektionen zu leisten. Wir bleiben zuversichtlich, auch weiterhin Gottesdienste feiern zu können. Sofern sich die Pandemie-Lage verändern wird, werden wir die Planungen anpassen.